kleiner Japantag | 小さな 日本デー

20. Juli 2024

Gemeinsame Veranstaltung der Initiative Heidelberg für Kunst, Kultur und Genuss und dem Heidelberger Kumamoto Freundeskreis in Kooperation mit der Stadt Heidelberg


土曜市/ Samstagsmarkt trifft Fernost

 

Nach dem schönen Erfolg des 1. Japantages auf dem Wilhelmplatz im Rahmen des Kulturmarktes findet auch dieses Jahr am 20.07.2024 von 10 bis 14 Uhr ein „Kleiner Japantag“ statt.

Zusätzlich zu den Marktständen gibt es einige japanische Stände:

Am großen Stand des Heidelberger Freundeskreis Kumamoto können sich die Besucher nicht nur zu Japan und japanische Kultur informieren, sondern auch selbst Kimonos und Yukatas anprobieren und erwerben. Mitglieder des Vereins werden auch wieder zur Teilnahme an einem “Bon Odori” (Sommer Reigen) einladen.

Um 12 Uhr und 13 Uhr gibt es was auf die Ohren. Dann tritt die Trommlergruppe Taiko Heidelberg von Ilka Haase auf.

En-Cha bietet Tees und japanisches Teegebäck an. Die Japanische Ergänzungsschule zeigt Kindern die Faltkunst Origami und es werden „Shuji“ kreiert, das sind klassische japanische Kalligrafien. Am Stand von Bento Inaho gibt es Yakitori, Onigiri und weitere japanische Köstlichkeiten.

 

Und am Stand der IHKKG gibt es wieder Koinobori und speziell für den Japantag angefertigte Einkaufstaschen und Karten mit Koi-Abbildungen zu erwerben.

 

Was für ein nettes Feedback eines Besuchers zum Japantag 2023:

 

"Nachricht:

Sehr geehrte Mitglieder des Heidelberger Freundeskreis Kumamoto,

ich schreibe Ihnen, um mich für den großartigen ''Kleinen Japantag'' zu bedanken, der heute in der Weststadt stattfand. Als ich heute nach Hause gekommen bin, war ich äußerst so glücklich und zufriedenstellen , wie nie zuvor. Gerade befinde ich mich nicht in einer sehr guten Zeit, aber die Veranstaltung hat es geschafft, mich abzulenken und glücklich zu machen. Alle Mitglieder waren sehr höflich und freundlich zu mir und ich fühlte mich in den vier Stunden sehr wohl. Die Getränke , das Essen und das Ambiente waren großartig ! Ich würde mich sehr freuen, mehr von ihnen zu sehen, denn das Interesse ist hoch, sowohl unter den jungen als auch älteren Menschen.

Vielen Dank für Alles !

Mit freundlichen Grüßen"

 

 

Mehr zum Heidelberger Freundeskreis Kumamoto, der Partnerstadt in Kyūshū, der südlichsten der großen Inseln von Japan, erfahren Sie hier:

https://www.hd-kumamoto.de/

 

Hier geht es zur Taiko Schule von Ilka Haase:

https://www.heidelberg-taiko.de/

 

Fotos von 2023 von Sabine Röhl

So war es 2022

Artikel von Peter Wiest in der rnz
Tanko Bushi und Shuji
auf dem Willi
„Kleiner Japantag“ auf dem Wilhelmsplatz – Tanz, Kalligrafie und japanische Kultur
49490832-49490734.pdf
PDF-Dokument [472.2 KB]

WOW - das war ein schönes Fest!

Gemeinsam mit dem Kumamoto Freundeskreis und der Japanischen Ergänzugsschule haben wir einen wunderbaren kleinen Japantag auf dem Willi veranstaltet

16. Juli 2022

10 - 14 Uhr

 

Und ach wie schön! Nach fast 3 Jahren Jahren wurde endlich wieder auf dem Willi getanzt. Angeführt von Noriko Howoldt wurde zu dem Volkslied Tankō Bushi (炭坑節)  von der Insel Kyushi ein Tanz aufgeführt, der die Tätigkeiten der Kohlenminenarbeiter darstellt. 

 

Besonders gelungen war auch die Kinderaktion der Japanischen Ergänzungsschule Heidelberg e.V. An ihrem Pavillon wurden emsig Kumamons und Pokemons in Origamitechnik gefaltet, japanische Schriftzeichen in richtiger Pinselführung geübt und "Früchtebecher" gemalt. Was für ein schöner Anblick!

 

 

Lange Schlangen bildeten sich diesmal nicht nur bei Egon's Crepe-Stand sondern auch bei Bento-INAHO.

Matsutani-san hatte Yakitori Spieße, Lunch-Boxes und japanische Softgetränke im Angebot 

https://www.bento-inaho.com/

und bei En-Cha.

Inayami-san  bot japanischen Tee und japanische Süßigkeiten an

https://en-cha.de/

 

Viele Stände haben das Thema Japan für ihre Deko aufgenommen. Besonders schön war die Geisha vor der aufgehenden Sonne, die der mexikanische Künstler Bolom 'IX gezeichnet hat.

 

An unserem Stand gab es Koinoboris zu erwerben und Sabine Röhl zeigte Fotos zum Thema "Japanese gardening".

Wolfgang Steche stellte Fotos aus Tokyo aus, die er aus Anlass der Eröffnung der ersten Mac-Donald Filiale 1971 in Japan gemacht hatte. Alle noch aus analogen Zeiten und im Schwarz-weiß Fotolabor selbst entwickelt.

 

 

Historie des Japantages:

2020 war geplant, zur Eröffnung der Olympischen Spiele in Tokyo gemeinsam mit Taiko Heidelberg und dem Heidelberger Freundeskreis Kumamoto e.V. einen einzigartigen Japantag beim Treffpunkt Willi zu veranstalten.

Dann kam Corona:

Wie auch die Olympiade wurde der geplante Japantag auf 2021 verschoben

 

17.07.2021

Aufgrund der Pandemiesituation ist 2021 nun nur ein "Mini-Japantag" geplant.

Dieser Japantag hat allen so viel Spaß gemacht. dass wir ihn künftig in die Jahresplanung aufnehmen werden.

 

Manga-Taschen gestalten:  Kunstaktion für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

Chibis sind die witzigen temperamentvollen Figuren, die in Mangas in vielen Rollen auftauchen. 

 

Entwerfe deine eigene Manga-Tasche!

In dieser Kunstaktion fertigt ihr eine Skizze einer typischen Chibifigur mit großen Augen, stylischen Haaren und einem kleinen Körper.  

Auch Tiere im Mangastil können als Motiv gewählt werden.

Anschließend übertragt ihr euren Lieblingschibi mit farbigen Stoffmarkern auf eine Leinentasche.

So habt ihr euren bunten Mangahingucker immer und überall dabei!

Als Vorlage habe ich einige Schritt-für Schritt Anleitungen für euch und ihr könnt auch neben eigene Ideen oder gerne Mangahefte und Zeichnungen mitbringen.

Wer ein T-Shirt gestalten möchte kann gerne eines mit hellem Stoff mitbringen und sich dafür ein Motiv aussuchen! 

 

Susanne Peter ist freischaffende Künstlerin und Comic-und Mangazeichenlehrerin aus Heidelberg.

website:klang-und-linie.de

 

 

Eindrücke vom 17. Juli 2021

Fotos von Nicole Berberich und Sabine Röhl

Coronabedingt erst nur in Planung:

Alle Kinder kennen Hello Kitty oder Pokemon. In Japan besonders beliebt ist das Maskottchen der Präfektur Kumamoto - das Kumamon くまモン. Es wurde Sieger 2011.

 

Auch der Treffpunkt Willi wünscht sich ein "Maskottchen", und lobt deshalb einen Wettbewerb aus:

Wer erschafft den schönsten "Willimon" - ウィリーモン

 

Vielleicht sieht es ja ein wenig aus wie ein Eichhörnchen oder eine Biene oder wie ein Hamster?

Für eure Inspiration könnt ihr euch hier alle japanischen Maskottchen anschauen:

https://www.yurugp.jp/en/

 

 

 

Treffpunkt Willi auf Instagram

Wir beteiligen uns an den N!Tagen und stehen für das Nachhaltigkeitsziel

Wir sind Teilnehmer bei:

Internationale Wochen

gegen Rassismus

Wir sind Unterstützer von:

Einkaufen auf dem Willi:

Hier geht's zum Spezialitätenmarkt!

(bitte hier anklicken)

Kleiderflohmarkt

auf dem Willi

(bitte hier anklicken)

Unsere Kinderecke:

Was gibt's für Kinder auf dem Willi?

(bitte hier anklicken)

Kunsthandwerk- & Fototage

auf dem Willi!

(bitte hier anklicken)

Kontakt

Initiative Heidelberg für Kunst, Kultur und Genuss e.V.

c/o Röhl
Römerstraße 38

69115 Heidelberg

Telefon: 06221-616640

E-Mail: info_ihkkg@web.de

Link: www.ihkkg.de

Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel